Fassadenreinigung

& Instandsetzungs-service
Elmendorfer Damm 37
26160 Bad Zwischenahn

 

Servicetelefon:

+49 (0)4403 98 30 333

 

Fax:

+49 (0)4403 98 30 334

 

Mobil

+49 (0) 152 553 615 82

 

Email:

fassadenreinigung@gmx.de

 

Urin-Flecken

Urin beschädigt Geschäftsfassaden. Angepinkelte Hauswände sind

nicht nur ein Ärgernis, sondern greift auch die Bausubstanz an.

 

Zum Thema

Expertenforum

Sie suchen Experten im Bereich Altbausanierung? 2500 Profis aus der gesamten Baubranche stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. 

 

Experten Forum ab sofort immer ab 20 Uhr.

 

Bitte auf den Button klicken.

Holzschädlinge

Holzwurmbekämpfung

    

Wenn der Wurm drin ist, ist Holzwurmbekämpfung

eine unverzichtbare Maßnahme!

 

Die größte tierische Gefahr für Holz im Wohnbereich geht in unseren Breitengraden vom Holzwurm aus. Löcher im Holz und kleine Holzmehlhäufchen deuten auf einen Befall hin. Höchste Zeit zu handeln! Wir sagen Ihnen was Sie tun können.

 

Gefräßiger Schädling

Der Holzwurm ist eigentlich kein Wurm, sondern ein Käfer, der gemeine Nagekäfer. Der Schaden entsteht, wie bei vielen Schadinsekten, nicht durch die erwachsenen Tiere, sondern durch die Larven. Ihr Aussehen führte zur Bezeichnung Holzwurm. Der gemeine Nagekäfer befällt nur totes, verbautes Holz, in das er seine Eier legt. Die Larve frisst sich durch das Frühholz, die hellen Bereiche in den Jahresringen der Bäume. Das ist das Holz, welches am Anfang der Wachstumsperiode im Frühjahr gebildet wird. Das festere dunkle Spätholz wird verschont. Dadurch entsteht im Holz eine Lamellenstruktur und das Holz verliert seine Festigkeit.

 

Was frisst der Holzwurm?

Der Holzwurm befällt Gegenstände und Bauelemente aus Holz. Das Alter spielt
keine Rolle. Auch jahrhundertealte Dachstühle können befallen werden, nur
lebendes oder sehr frisches Holz meidet der Käfer. So können Brennholzstapel
und Gartenbank, aber auch sämtliche Möbel und andere Einrichtungsgegenstände
aus Holz den gefräßigen Larven zum Opfer fallen. Ärgerlich und teuer wird es,
wenn wertvolle Möbel, Fensterrahmen oder der Holzfußboden befallen werden.
Gefährlich ist aber vor allem der Befall von tragenden Elementen wie Dachbalken, Stützbalken oder von Treppen. Oftmals sind auch verborgene Bauelemente wie Deckenbalken betroffen. Aus diesem Grund sollte nach der Entdeckung eines Holzwurmbefalls mindestens eine genauere Untersuchung des gesamten Hauses erfolgen. 

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fassadenreinigung & Instandsetzungsservice