Fassadenreinigung

& Instandsetzungs-service
Elmendorfer Damm 37
26160 Bad Zwischenahn

 

Servicetelefon:

+49 (0)4403 98 30 333

 

Fax:

+49 (0)4403 98 30 334

 

Mobil

+49 (0) 152 553 615 82

 

Email:

fassadenreinigung@gmx.de

 

Urin-Flecken

Urin beschädigt Geschäftsfassaden. Angepinkelte Hauswände sind

nicht nur ein Ärgernis, sondern greift auch die Bausubstanz an.

 

Zum Thema

Expertenforum

Sie suchen Experten im Bereich Altbausanierung? 2500 Profis aus der gesamten Baubranche stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. 

 

Experten Forum ab sofort immer ab 20 Uhr.

 

Bitte auf den Button klicken.

Moos und Algenentfernung

Mikroorganismen, Pilze, Moose & Algen entfernen

Umweltbelastungen und verregnete, feuchte Sommermonate sind häufig Ursache von Pilz- und Algenbefall auf Gehwegen und an Häuserfassaden.

Mikroorganismen, Pilze und Algen können jedoch mit fungizid und algizid ausgerüsteten Beschichtungsstoffen saniert, und somit der Neubefall deutlich verzögert werden.

Außen- und Innenflächen von Gebäuden können je nach Umgebungsklima von Mirkoorganismen befallen werden. Diese machen sich zunächst durch Verfärbungen sichtbar.

Mikroroganismen, Algen und Pilze finden sich zudem oft an feuchten, von Gebüschen verdeckten Fassaden, ebenso an Grabsteinen, in Sockelbereichen oder an feuchten Mauerstellen.

Gefahren durch Mikroorganismen

Neben des unschönen Aussehens können einige Pilzarten auch Kunststoffe, wie Bindemittel und Weichmacher, von Anstrichen abbauen, und somit Anstrichschäden verursachen.

Anstriche werden von verschiedenen Pilzarten befallen, die nach der Entnahme von Proben an der Fassade von speziellen Laboratorien untersucht werden können.

Daraus ergibt sich dann eine fachlich zielgerichtete Sanierung und Entfernung des Pilzbefalls.

Weitere Schädigungen der Fassade entstehen auch durch den Sprengdruck der Wurzeln von Bäumen, Moosen und Flechten, und Efeu.
Gerade Moose und Flechten halten die Fassade länger feucht und scheiden  schädliche Salze aus. Einige Mikroorganismen ernähren sich von den Bindemitteln der Baustoffe und führen so zu einer Zermürbung des Steins.

Die Entfernung von Mirkrooganismen, Plizen, Algen und Moosen dienen somit nicht nur der Reinigung und Verschönerung der Fassade, sondern gerade auch dem Wert- und Substanzerhalt.

 

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Mit der Dämmung kommen die Algen

Mit der Dämmung kommen die Algen
Wenn man sich mit der Reinigung von 
WDVS-Fassaden beschäftigt, sollte man wissen, woher der so stark ausgeprägte Algen- und Pilzbewuchs kommt. Nur so kann man die am Besten geeignete Anwendungstechnik bestimmen und die Fassade fachgerecht reinigen.

Die Ursache liegt in der Bauphysik:
Der Oberputz an WDVS-Fassaden wird wärmetechnisch so stark vom Mauerwerk abgekoppelt, dass sich auf ihnen durch nächtliche Abkühlung der Oberfläche (Unterschreitung der Taupunkttempera-tur) verstärkt Tauwasser bildet. 
Dieses ausgeprägte Feuchtigkeitsbild begünstigt das Algenwachstum! Weitere Infos zum Thema finden Sie in unserer neuen HausZeitschrift aufwww.putzreinigung-nord.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fassadenreinigung & Instandsetzungsservice